...ein besuch in unserer trattoria...

...wo Margherita ihre besten Gerichte zubereitet...ZUR WEBSITE

Strangozzi mit Pilzsoße, hausgemachte Tagliatelle, Kartoffelnockerl, Kaninchen auf Weidmann`s Art, Torta al testo (typisches Fladenbrot), Taube “ Alla Ghiotta”, Zuppa inglese und vieles mehr, mit Liebe zubereitet.

Auf der Piazza Del Comune, genau gegenüber dem Minervatempel, gelangt man durch einen Bogen genannt  “Volta Pinta” mit Malereien von Raffaellino Del Colle aus dem 16.Jhdt.,zur  Trattoria Palotta.

Das Ambiente ist einfach und einladend. Bevor Sie sich zu Tisch begeben, besichtigen Sie den Weinkeller, der im Rahmen von Restaurierungsarbeiten entdeckt wurde. Im Weinkeller finden Sie unsere lokalen Weine sowie auch eine kleine Auswahl von Weinen aus anderen Gebieten Italiens, einige davon werden glasweise angeboten.

Margherita bereitet ausgezeichnete Gerichte auf Basis von lokalen unverfälschten Zutaten vor, und bietet immer wieder neue, der jeweiligen Saison entsprechenden Speisen, immer auf die Beibehaltung der lokalen Traditionen bedacht.  

Sie können mit den typische umbrischen Wurstspezialitäten und den Crostini beginnen, gefolgt von Strangozzi mit Trüffel oder mit Pesto aus Pilzen und schwarzen Oliven.  


Unter den Suppen muss man die typische Bohnensuppe, die Fagiolina del Trasimeno, erwähnen oder die Dinkelsuppe.
Hauptgänge: Taube “Alla ghiotta”, Kaninchen nach Weidmann`s Art e und gegrilltes Fleisch. Unter den Nachspeisen sind  das warme Schokoladentörtchen, die Zuppa inglese, die Rocciata (eine Art Strudel) und die Crostate (Mürbteigkuchen mit Marmelade oder Obst) besonders zu erwähnen.

Die Trattoria Pallotta ist täglich geöffnet, Dienstag Ruhetag.
Mittagessen von 12.15 bis 14.30
Abendessen von 19.15 bis 21.30